Den Boden und die Umgebung spüren

  • Seinen Platz finden, an einen Platz stellen, der einem gut gefällt
  • ausprobieren, welche Richtung sich gut anfühlt, verschiedene Richtungen testen
  • Den Raum um sich wahrnehmen, wahrnehmen, wie er sich in allen Richtungen erstreckt
  • Den Boden unter den Füßen spüren, wie fühlt er sich an?
  • Durch die Füße atmen, ca. 30 Atemzüge lang ganz auf die Füße konzentrieren
  • Sich vorstellen, dass man von der Erde gehalten ist und mit dem Erdinnern verbunden

Leave a Reply