Panorama

MIt Stativ!
Belichtung nach einem relative ausgewogenen Bildabschnitt, dann manuell einstellen, Weißabgleich ebenfalls manuell. Entweder ohne sich bewegende Elemente (Wasser, Bäume im Wind, Wolken…) oder mit langen Belichtungszeiten, so dass diese verschwimmen. Langsam von links nach rechts schwenken, BIlder sollten sich zu ca. 30% überlappen. Keinen Polfilter verwenden, da die Veränderung des Lichteinfallswinkels eine Veränderung seiner Wirkung bedeutet!

Profis verwenden zur Vermeidung der Parallaxe ein Stativ, dass genau über dem optischen Zentrum des Objektivs schwenkt

Leave a Reply