Mittagslicht

Die Lichtfarbe ist (außer im Winter) vom frühen Vormittag bis zum späten Nachmittag konstant (ca. 5.500 K). Größtes Problem: kräftige, fast vertikale Schatten. Wenn Schatten unvermeidbar, dann so wenig wie möglich, auf jeden Fall als Gestaltungselement im  Bild sehen, da sie so sehr auffallen! Oft ist in den Schatten dann keine Zeichnung mehr vorhanden (tiefschwarz)

Fast senkrechte Sonne setzt Streiflichter auf Wände und andere vertikale Flächen, kann Strukturen hervorheben.

Landschaften leiden am meisten unter solchen Licht, da sie im rechten Winkel zur Sonne stehen, je falcher, desto weniger Struktur, man muss nach dominanten Formen oder starken Farben Ausschau halten, um das BIld interessant zu machn.

  • Stadt
  • Bäume vor Himmel mit niedrigem Aufnahmestandpunkt
  • kräftige Farben mit Licht im Rücken
  • Spiegelungen
  • Mauern
  • senkrechte Steinstrukturen, Felswände
  • Aufnahmen im Schatten
  • Aufnahmen mit Schatten als zentralem Gestaltungslement

Leave a Reply