Schärfentiefe – aber Vorsicht

Je weiter man die Blende schließt, desto größer wird die Schärfentiefe, also der von vorne nach hinten scharf abgebildete Bereich.

ABER: ab einer bestimmten Blende lässt die generelle Schärfe des Bildes nach, weil mehr Lichtstrahlen an der kleinen Blendenöffnung gebrochen werden, daher ist so weit wie möglich Abblenden nicht die Lösung!

Bei Kompaktkameras nicht mehr als Blende 11, bei APS-C Sensoren nicht mehr als f16, bei Kleinbildsensoren nicht mehr als f22!!!

Leave a Reply